Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Alles wird teurer, nicht nur Lebensmittel: Politik darf keinen im Regen stehen lassen
Mehr Meinung Kommentar

Steigende Preise für Lebensmittel: Politik darf keinem im Regen stehen lassen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 13.01.2022
Lebensmittel werden teurer – und nicht nur die. Steigende Ausgaben für Energie und Miete belasten vor allem einkommensschwache Haushalte stark, kommentiert OZ-Redakteur Gerald Kleine Wördemann. Und keiner weiß, wo die Reise noch hingeht – die Energiewende beginne ja gerade erst.
Lebensmittel werden teurer – und nicht nur die. Steigende Ausgaben für Energie und Miete belasten vor allem einkommensschwache Haushalte stark, kommentiert OZ-Redakteur Gerald Kleine Wördemann. Und keiner weiß, wo die Reise noch hingeht – die Energiewende beginne ja gerade erst. Quelle: dpa/OZ
Rostock

Empörung über Ramschpreise für Lebensmittel ist berechtigt. Koteletts für ein paar Euro das Kilo, Discounter-Brötchen für wenige Cent: Aus der Perspek...