Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Unterschiedliche Corona-Regeln an der Ostsee: Das macht einfach keinen Sinn
Mehr Meinung Kommentar

Unterschiedliche Corona-Regeln an der Ostsee: Das macht keinen Sinn

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.04.2021
In Travemünde (Schleswig-Hotstein) ist die Außengastronomie geöffnet, während in Warnemünde (Mecklenburg-Vorpommern) die Schotten dicht sind. Für OZ-Chefreporter Michael Meyer sind diese Unterschiede weder verständlich noch vermittelbar.
In Travemünde (Schleswig-Hotstein) ist die Außengastronomie geöffnet, während in Warnemünde (Mecklenburg-Vorpommern) die Schotten dicht sind. Für OZ-Chefreporter Michael Meyer sind diese Unterschiede weder verständlich noch vermittelbar. Quelle: OZ
Travemünde/Warnemünde

Nix geht mehr in Warnemünde. Und in Travemünde steppt der Bär. Zwei Ostseebäder in zwei Bundesländern, gerade mal 68 Seemeilen voneinander entfernt, z...