Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Testfeld ist Chance für MV
Mehr Meinung Kommentar Testfeld ist Chance für MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:30 05.04.2019
Andreas Meyer kommentiert Offshore-Windpark Quelle: OZ
Anzeige
Rostock

Windräder vor den Stränden vergraulen Urlauber. Wenn dem wirklich so wäre, dann dürfte es in weiten Teilen Dänemarks gar keine Touristen mehr geben. Doch die Befürchtungen, die es auch dort vor dem Bau der ersten Windparks im Meer gab, haben sich nicht erfüllt. Und auch die Insel Rügen, von der aus bei gutem Wetter deutlich die Windparks „Wikinger“ und „Arkona“ zu sehen sind, hat keine Urlauber verloren. Genau so wird es auch in Warnemünde sein, selbst wenn die dort im neuen Testgebiet zwölf Kilometer vor der Küste geplanten Windkraftanlagen deutlich höher als alle bisherigen werden sollen.

Die Aufregung dürfte also völlig umsonst sein. Und selbst wenn nicht: Dann haben Landesregierung als auch Bundestag am Ende des Tages eine knallharte, aber vernünftige wirtschaftspolitische Entscheidung getroffen. Das neue Testgebiet für hoch moderne Windkraftanlagen bietet dem Land die Chance, attraktiv für Unternehmen und Forscher aus dem Bereich der erneuerbaren Energien zu werden. In und um Rostock könnten hunderte gut bezahlte Jobs für Facharbeiter, Ingenieure, Entwickler entstehen. Diese Arbeitsplätze mit guten Einkommen in der Industrie braucht das Land nach wie vor dringender als die leider immer noch viel zu schlecht bezahlten Jobs in Hotellerie und Gastronomie.

Anzeige

Mehr zum Thema:

Bundestag erlaubt 300 Meter hohe Windräder vor Rostock-Warnemünde

Windräder vor Rostock-Warnemünde: Das sagen Einheimische und Urlauber

Andreas Meyer

Dass Schüler in einer Abitur-Prüfung kurz vor einer Wahl die Aussage ihrer aktuellen Ministerpräsidentin analysieren sollen, gehört sich nicht. Vor allem, weil zum Thema auch relevante Aussagen anderer vorhanden gewesen wären, kommentiert OZ-Redakteur Frank Pubantz.

04.04.2019

Zahlungskräftige Industrielle kaufen jungen Bauern und kleinen Höfen die Flächen weg. Ein Kommentar von Elke Ehlers

04.04.2019
Kommentar Langwierige Verkehrsplanung in MV - Der Bau der A20-Brücke ist ein Vorbild

Verkehrsvorhaben in MV dauern zu lange und müssen beschleunigt werden, kommentiert OZ-Redakteur Axel Büssem.

03.04.2019