Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Die Dieseldebatte
Mehr Meinung Lesermeinung Die Dieseldebatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 22.10.2018
Anzeige
Rostock

Was mich so richtig nervt, ist, dass keiner auch mal die Logik hinterfragt und sich mal anhört, was Experten sagen. Die Feinstaubbelastung liegt eben nicht nur an den Diesel-Fahrzeugen. Es gibt Kraftwerke, Schiffe etc., die weit höhere Mengen ausstoßen. Dann ist da noch die Thermik - es will mir doch nicht ernsthaft jemand erzählen, dass der Feinstaub bei Wind trotzdem da bleibt, wo er ausgestoßen wird. Die ganze Geschichte ist in meinen Augen Lug und Trug - verbreitet von wem auch immer. Aber ganz sicher sind nicht die Autos daran Schuld. Und wie letztens gerade wieder gelesen - die Grenzwerte für Feinstaub liegen am Arbeitsplatz wesentlich höher, als auf der Straße - was für ein Quatsch. Übrigens wird durch Kupplungen und Bremsstaub auch der Feinstaubwert beeinflusst - und diese Sachen gibt es auch in Benzinern.

Tom Schnabel

Lesermeinung Abschied von einem Benzer Kleinod - Verdienter Usedomer
20.10.2018
Lesermeinung Datenschutzverordnung sorgt für Chaos am Klingelschild - Klingelschilder ohne Namen
20.10.2018