Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Kein Geld für Schwimmbäder?
Mehr Meinung Lesermeinung Kein Geld für Schwimmbäder?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 13.07.2018
Anzeige
Rostock

Die DLRG, die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft listet gleich 175 solcher Bäder auf, die im vergangenen Jahr geschlossen worden sind. 62 davon sind Freibäder gewesen. Stattdessen werden lieber Landstraßen für den schnellen Transport von US-Panzern zur russischen Grenze mit Millionenbeträgen ausgebaut. Ist ja auch wichtiger als so ein Sozial-Klimbim wie Schulen, Bildung etc.

Was dies alles mit Merkel-Deutschland zu tun hat? Das Land marodiert vor sich hin. Nach mehr als 12 Jahren Regentschaft und Milliarden-Beträgen, die in die EU fließen.

Benno Thiel

Benno Thiel aus Rostock

13.07.2018

Winfried Schwarzer aus Rostock

13.07.2018

Steffen Göllnitz aus Rostock

27.06.2018