Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Was ist denn hier los?
Mehr Meinung Lesermeinung Was ist denn hier los?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 29.01.2019
Agenten der amerikanischen Bundespolizei im Einsatz nach einem Amoklauf: Nach OZ-Informationen kam die Warnung vor einer Straftat von der US-Behörde (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

 Ich habe gerade den Artikel „FBI warnte vor Amoklauf in Rostock“ gelesen und frage mich: Was ist den hier los ? Das FBI muss unseren Geheimdienst informieren, dass ein 16-Jähriger einen Amoklauf plant. Was macht eigentlich unser BKA? Wieso wissen die nichts davon? Was aber schlimmer ist, dass der Junge sich der möglichen Folgen nicht im Klaren war. Hier und da überlegen unsere Politiker das Wahlalter auf 16 Jahre herabzusetzen - unsere Jugend ist reif dazu und sie wissen was sie tun, ja geht's noch .

Wie geht es jetzt weiter? Er hat auf Twitter gepostet. Ist jetzt der Held bei Gleichaltrigen, denn eine Bestrafung hat er nicht zu befürchten. Er hat gestanden und wusste nicht was er tut. Ich denke um Nachahmer nicht zu ermutigen, sollte er eine Strafe erhalten und Sozialstunden leisten.

Bernd Grüllich

Lesermeinung Schweriner Landesregierung ist gegen Tempolimit auf Autobahnen - Gerne: Tempolimit auf Autobahnen!

Sollte die Geschwindigkeit auf Autobahnen auf 130 Stundenkilometer begrenzt werden? Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) sieht keinen Nutzen für die Umwelt, CDU-Generalsekretär Wolfgang Waldmüller keinen für die Sicherheit.

29.01.2019
Lesermeinung Göhren plant einen Kur- und Heilwald am Südstrand - Geht es bloß um die Dollarzeichen?

Eine neue Arbeitsgruppe soll gesundheitstouristische Entwicklungsziele erarbeiten. Im Mai trifft sich der Verband Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte im Ort.

29.01.2019

Fahrgäste in Rostock und dem Umland müssen ab Februar durchschnittlich 4,2 Prozent mehr zahlen. Sind die Zuschüsse von Stadt und Landkreis zu gering? Grüne fordern neue Konzepte.

29.01.2019