Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Betrunkene Menschen in Stralsund
Mehr Meinung Lesermeinung Betrunkene Menschen in Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.06.2018
Anzeige
Stralsund

Echt schade, dass aus so viel Langeweile so viel in Stralsund kaputt gemacht wird. Ich wohne in Grünhufe, arbeite als behinderter und psychisch erkrankter Mensch als Praktikant im Bistro Delikater, was ich auch gut finde und die nächsten 20 Jahre ausüben werde. Wenn ich auf dem Weg zur Arbeit bin, dann muss ich am Netto und der Vogelsangstraße entlang, wo ich dann immer alkeholkranke Menschen sehe, die sich von früh bis spät die Kante geben.

Wenn sie sich in der Öffentlichkeit besaufen, dann kommt es auch Mal zu einer Schlägerei und wenn sie auf die Toilette müssen, dann stellen sie sich an den Zaun der Kita. Sie machen sich keine Platte, wie sie auf die Öffentlichkeit wirken, die Hauptsache ist, sie erreichen ihren Pegel, können sich gegenseitig verbrügeln.

Ich finde das genauso schlimm, als würde jemand eine Körperverletzung verüben oder jemanden Beleidigen. Ich wünsche mir ein sauberes Stralsund Grünhufe und das die Ordnungskräfte und die Polizei auch etwas gegen andere Misstände unternimmt.

Christian Jähnke

Lesermeinung Nitrat-Alarm: Trinkwasser droht teurer zu werden - Der Verursacher wird noch belohnt
04.06.2018
24.05.2018
Lesermeinung Kliniken im Land bangen um Notfallversorgung - Krankenhaussituation muss deutlich verbessert werden.
23.05.2018