Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Methling sollte jetzt Recht und Gesetz anerkennen und Schaden von Rostock abwenden!
Mehr Meinung Lesermeinung Methling sollte jetzt Recht und Gesetz anerkennen und Schaden von Rostock abwenden!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:21 13.05.2014
Anzeige
Rostock

Der Einzelbewerber Markus Voß begrüßt die Entscheidung des Schweriner Verwaltungsgerichts. „Nachdem sowohl das Innenministerium und nun auch das Verwaltungsgericht Schwerin die Wahl der Bürgerschaft von Chris Müller zum Finanzsenator als rechtmäßig ansehen, sollte Methling seine Blockade aufgeben.

Die Ankündigung dieses Urteil nicht akzeptieren zu wollen, ist unerträglich. Es spricht nicht für einen demokratischen Führungsstil des Oberbürgermeisters. Des Weiteren kommen auf die Stadt Ausgaben für Anwalts- und Gerichtskosten zu, die man sich sparen kann. “ so Voß.



Markus Voß