Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Hochverrat oder?
Mehr Meinung Lesermeinung Hochverrat oder?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 26.05.2017
Anzeige
Rostock

Da hat doch Trump glatt Immobilien an russische Geschäftsleute verkauft. Ungeheuerlich für einen Immobilienunternehmer! Das seine Kinder bei einem Moskau Besuch in einem Hotel gegenüber dem Kreml übernachtet haben, grenzt ebenfalls an Hochverrat. Oligarchen sind aber bekanntlich immer nur im Osten zu finden. Amerikanische und europäische Oligarchen sind schließlich fleißige und ehrenwerte Unternehmer. Eine zu große Nähe zu Politikern oder gar zu Banken sind Verschwörungstheorien.

Zum Glück ist Merkel nur von transatlantischen Schattenmännern umgeben, wie einer ihrer wichtigsten Berater, Alexander Dibelius, der noch bis vor kurzem Deutschland-Chef von Goldman Sachs war und nun bei einer milliardenschweren Private-Equity-Gesellschaft in Lohn und Brot steht. Aber zum Glück ist er wenigstens kein Russe, sondern Mitglied der Atlantik-Brücke und transatlantische Interessenkonflikte gibt es ja zum Glück per Definition nicht. Warum sehen wir immer den russischen Splitter im Auge der Anderen, bemerken aber den transatlantischen Balken im eigenen Auge nicht?

Benno Thiel