Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Rostock und die Erinnerungskultur
Mehr Meinung Lesermeinung Rostock und die Erinnerungskultur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 24.01.2018
Anzeige
Rostock

Die unerträglichen Diskussionen über die "Heinkelwand" und die teilweise historisch mangelhaften Kenntnisse einiger Zeitgenossen schmerzt. Die Kultur Rostocks ist trotz oder gerade wegen der 800 Jahrfeier auf einen Tiefpunkt angelangt. Nicht nur, dass die Einbindung einzelner Stadtteile in die Jubiläumsfeier vergessen worden ist, wird auch noch versucht, die Schifffahrtsindustrie gegen die Flugzeugindustrie auszuspielen.

Dabei hat gerade die Heinkel-Katapultentwicklung der Weimarer Republik mit Hilfe der Neptunwerft auf der Warnow angefangen. Für lange Zeit sind die Heinkel-Großkatapulte die Einzigen der Welt gewesen, die Flugzeuge über 10, ja sogar 18 und 20 Tonnen Abfluggewicht in die Luft gebracht haben.

Holger Björkquist

Lesermeinung Uni-Hauptgebäude zählt zu den fünf schönsten Europas - Verpackung schön, Inhalt eher mäßig

Katja Bethel aus Ribnitz-Damgarten

24.01.2018

Stefan Stadtherr Wolter aus Berlin

24.01.2018
Lesermeinung Busfahrer streiken - Notdienste erforderlich

Klaus Thurow aus Rostock

24.01.2018