Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Seltsamer Prozess!
Mehr Meinung Lesermeinung Seltsamer Prozess!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 13.07.2018
Anzeige
Rostock

Sehr riskant, im NSU-Prozess als Zeuge auszusagen, da versterben junge Zeugen ganz plötzlich!

Am 25. Januar 2009 wurde der 18-jährige Arthur Christ aus Weinsberg auf einem entlegenen Waldparkplatz nahe dem schwäbischen Ort Ebersbach halb verkohlt neben seinem ausgebrannten Fahrzeug aufgefunden.

Am Morgen des 16. September 2013 verbrannte der 21-jährige Florian Heilig qualvoll in seinem Auto auf dem Cannstatter Wasen bei Stuttgart.

Am 28. März 2015 folgte nun die 20-jährige Exfreundin des Ende 2013 in seinem Auto verbrannten Florian Heilig. Melisa Marijanovic starb genau 4 Wochen nach ihrer ersten Aussage in einer nicht öffentlichen Sitzung des baden-württembergischen NSU-Untersuchungsausschusses.

Ihr damaliger neuer Lebensgefährte fand die junge Frau in ihrer gemeinsamen Wohnung, von heftigen Krampfanfällen geplagt, aber jede Hilfe kam zu spät.

Und eben dieser Lebensgefährte, Sascha Winter, wurde nun in der gleichen Wohnung in Kraichtal, im Landkreis Karlsruhe, am 08. Februar 2016 leblos aufgefunden. Knapp 3 Wochen nach seinem 31. Geburtstag. Auch hier wird nach einem vorläufigen Obduktionsbericht von Suizid ausgegangen.

Thomas Richter alias Thomas Dellig verstarb mutmaßlich Ende März 2014 in seiner Wohnung in Paderborn an einem ganz überraschenden Zuckerschock infolge einer bis dahin unentdeckten Diabetes-Erkrankung.

Angefangen von einer blitzblanken CD in einem ausgebrannten Wohnmobil, einen mysteriösen Selbstmord bis hin zu geschredderten Akten des Verfassungsschutzes und einer Geheimhaltung des Verfassungsschutzberichts für 120 Jahre, wahrlich ein Meisterstück unserer "unabhängigen" Justiz. Da hat Gustl Mollath ja Glück gehabt, dass er bereits nach sieben Jahren wegen falscher Gutachten aus der Psychiatrie entlassen wurde.

Benno Thiel

Winfried Schwarzer aus Rostock

13.07.2018

Steffen Göllnitz aus Rostock

27.06.2018
Lesermeinung Nitrat-Alarm: Trinkwasser droht teurer zu werden - Der Verursacher wird noch belohnt

Karin Erdmann aus Seebad Ahlbeck

04.06.2018