Menü
Anmelden
Nachrichten Das innenpolitische Jahr 2018 in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 19.12.2018

Das innenpolitische Jahr 2018 in Bildern

10-12 12 Bilder

Oktober (29.): CDU-Chefin Angela Merkel erklärt, dass sie nach den massiven Wahlverlusten in Hessen den Parteivorsitz abgebe, aber bis 2021 Bundeskanzlerin bleibe. Über die Nachfolge wird Anfang Dezember auf einem Parteitag in Hamburg entschieden.

Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

November (11.): Medien berichten über zweifelhafte Wahlkampfspenden an die AfD aus der Schweiz und den Niederladen. Sie gingen an den Kreisverband von Bundestags-Co-Fraktionschefin Alice Weidel. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Parteiengesetz. Hier spricht Weidel bei den Haushaltsdebatten des Bundestages am 21. November. Sie nutzt ihre Rede, um sich in der Affäre um Spenden zu verteidigen und geht in die Offensive.

Quelle: Abdulhamid Hosbas / Anadolu Agency

Dezember (7.): Die bisherige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wird in Hamburg zur neuen Parteivorsitzenden gewählt. In einer Stichwahl besiegt sie den früheren Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz knapp mit 517 zu 482 Stimmen. Neuer Generalsekretär wird Paul Ziemiak. Angela Merkel hatte die CDU 18 Jahre lang geführt.

Quelle: SVEN SIMON
10-12 12 Bilder