Menü
Anmelden
Nachrichten Diese Promis sind 2018 gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 02.12.2018

Diese Promis sind 2018 gestorben

Kim Porter (✝47): Das Model wurde am 15. November für Tod erklärt. Die genauen Umstände sind nicht bekannt. Die Ex-Lebensgefährtin von Rapper Sean „Diddy“ Combs hinterlässt drei Kinder.

Quelle: Kathy Willens/AP

Sein Name wird immer mit der Wiedervereinigung und dem Ende des Kalten Krieges verbunden bleiben: George H.W. Bush. Der frühere US-Präsident starb am 30. November im Alter von 94 Jahren

Quelle: imago/ZUMA Press/Mark Reinstein

Als Moderatorin der ARD-Kult-Sendung „Formel Eins“ wurde Steffi Tücking mit ihrer rauchigen, unverkennbaren Stimme dem Publikum bundesweit in den 90er Jahren bekannt. In der Nacht zum 1. Dezember starb sie plötzlich im Alter von 56 Jahren in Baden-Baden.

Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige