Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
3°/ 1° Schneefall
Nachrichten Kultur

Kultur

Jesus schaut zu: Virginie Efira als Benedetta in einer Szene des Films „Benedetta“.

Paul Verhoeven provoziert mal wieder – und will doch ein bisschen mehr mit seinem Historiendrama „Benedetta“. Skandalpotenzial birgt der Film des niederländischen Regisseurs allemal.

05:30 Uhr
Anzeige

Unter dem Künstlernamen Hounah ist seine neue Platte „Broken Land“ erschienen

23.11.2021

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Fast zwei Millionen Zuschauer sahen ARD-Beitrag über das Projekt. „Bei uns stehen Menschen auf der Bühne, die sonst nicht im Scheinwerferlicht des Lebens stehen“, sagt Regisseur Gerd Franz Triebenecker. Was nun mit dem Geld geschehen soll.

23.11.2021

Mit einem Schlag war der Name Volker Lechtenbrink 1959 allen Deutschen bekannt. Mit der Rolle eines Jugendlichen in dem Antikriegsfilm „Die Brücke“ begann für den damals 14-Jährigen eine Karriere als Schauspieler, Regisseur, Intendant, Synchronsprecher und Popstar. Am Montag ist Volker Lechtenbrink im Alter von 77 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben.

23.11.2021

Mit dem Roman „Der Medicus“ wurde er international bekannt: Der Bestsellerautor Noah Gordon ist im Alter von 95 Jahren gestorben. „Sein Werk lebt weiter“, teilt seine Familie mit.

23.11.2021
Anzeige

Die hohen Corona-Infektionszahlen wirken sich auch wieder auf die Kinobranche aus. Sie steht erneut vor massiven Einschränkungen und sogar Schließungen, wie bereits in Sachsen geschehen. Warum die 2G-plus-Regel der falsche Weg sei und was die Branche nun von der Politik fordere, erklärt Christine Berg, Vorsitzende des Kinoverbands HDF, im RND-Interview.

23.11.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Im Alter von 94 Jahren ist der amerikanische Dichter Robert Bly gestorben. Berühmt wurde er mit einem Prosawerk „Iron John: A Book About Men“. 1968 erhielt er den Nationalen Buchpreis für seine zweite Gedichtesammlung „The Light Around the Body“, einem Protest gegen den Vietnam-Krieg.

22.11.2021

Die Brit Awards werden inklusiver. Künftig werden keine getrennten Preise für Künstler und Künstlerinnen mehr vergeben. Preisträger und Preisträgerinnen sollten nur „für ihre Musik und Arbeit“ gefeiert werden, nicht dafür, „wie sie sich identifizieren oder wie andere sie sehen mögen“.

22.11.2021

Der Fotograf Hans Pölkow zeigte seine Bilder zuletzt in der Orangerie Putbus. Die Ausstellung lief bis zum 31. Oktober. Wenige Tage später verstarb der 86-Jährige in seiner Heimatstadt Rostock. Ein Nachruf von Reinhard Litty im Namen der Kulturstiftung Rügen.

23.11.2021

Die Komödie „Villa Dolorosa“ hatte am Sonntag im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin Premiere. Die Autorin Rebekka Kricheldorf übertrug Anton Tschechows „Drei Schwestern“ frei in die Gegenwart. Die Inszenierung überzeugt mir Wortwitz und tiefgründigen Momenten

22.11.2021
Anzeige

Meistgelesene Artikel