Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „5 Jahre Leben“: Das Schicksal von Murat Kurnaz
Nachrichten Kultur „5 Jahre Leben“: Das Schicksal von Murat Kurnaz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 27.05.2013
Sascha Alexander Gersak als Murat Kurnaz in einer Szene des Kinofilms «Fünf Jahre Leben». Foto: Zorro Film
Sascha Alexander Gersak als Murat Kurnaz in einer Szene des Kinofilms «Fünf Jahre Leben». Foto: Zorro Film
Anzeige
Berlin

Eine Pritsche, ein Klo - und eine Echse - sie gehören zu den quälend langen Tagen in Murat Kurnaz' Welt. In „5 Jahre Leben“ wird der Leguan für einige Zeit zum engsten Freund des Guantánamo-Häftlings. Wenige Wochen nach den Anschlägen vom 11. September 2001 war Kurnaz nach Karatschi geflogen. Bei einer Routinekontrolle in Pakistan wird er festgenommen und den Amerikanern übergeben.

(5 Jahre Leben, Deutschland 2012, 96 Min., FSK ab 12, von Stefan Schaller, mit Sascha Gersak, Ben Miles)

Fünf Jahre Leben

dpa