Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Angélique“: Neuverfilmung mit David Kross
Nachrichten Kultur „Angélique“: Neuverfilmung mit David Kross
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 16.06.2014
David Kross spielt König Ludwig XIV.
David Kross spielt König Ludwig XIV. Quelle: Silviazeitlinger/Tiberius Film
Anzeige
Berlin

Die schöne Angélique de Sancé soll den viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse heiraten, um ihren bankrotten Vater aus seiner Zahlungsunfähigkeit zu retten. Die junge Adlige wehrt sich gegen die Zwangshochzeit, jedoch vergeblich.

Wider Erwarten entwickelt die Braut dann Gefühle für den Grafen. Doch das unerwartete Liebesglück wird überschattet. Angélique wurde als Kind Zeugin einer Verschwörung gegen König Ludwig XIV. Nun erfahren die Verschwörer von der Mitwissenschaft und trachten ihr und ihrem Mann nach dem Leben. „Angélique“ des Franzosen Ariel Zeitoun ist die Neuverfilmung der gleichnamigen Bestsellerserie von Anne Golon über das fiktive Leben einer jungen Adligen aus dem 17. Jahrhundert. In den Hauptrollen spielen Nora Arnezeder als Angélique, Gérard Lanvin als Graf Joffrey und David Kross als König Ludwig XIV.

Angélique, Frankreich/Belgien/Österreich 2013, 113 Min., FSK ab 12, von Ariel Zeitoun, mit Nora Arnezeder, Gérard Lanvin, Mathieu Kassovitz, David Kross


Filmseite



dpa