Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Auftakt der Literaturtage: 70 Besucher auf einer Reise zu Uwe Johnson
Nachrichten Kultur Auftakt der Literaturtage: 70 Besucher auf einer Reise zu Uwe Johnson
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 04.10.2014
Frauke Meyer-Gosau liest zum Auftakt der 13. Ahrenshooper Literaturtage im Kunstkaten aus ihrem im März erschienenen Buch „Versuch, eine Heimat zu finden. Eine Reise zu Uwe Johnson“ vor. Quelle: Elisabeth Woldt
Anzeige
Ahrenshoop

Zum Auftakt der 13. Ahrenshooper Literaturtage drehte sich anlässlich seines 80. Geburstages alles um den mecklenburgischen Schriftsteller Uwe Johnson. Etwa 70 Besucher kamen in den Kunstkaten, um sich von Autorin Frauke Meyer-Gosau von ihrer persönlichen Reise zu den Schauplätzen seines Lebens erzählen zu lassen - eine Reise, die sie auch nach Ahrenshoop führte.

Neben vielen Lesungen und Buchvorstellungen an verschiedenen Orten der Künstlergemeinde präsentieren sich noch bis Sonntag 22 Verlage in der Strandhalle Ahrenshoop. „Ein Rekord“, wie Romy Dade, die für Veranstaltungen verantwortliche Mitarbeiterin der Kurverwaltung, berichtet. Damit werde der „Stapellauf“ zur größten Buchmesse Mecklenburg-Vorpommerns.

Anzeige

Umrahmt werden die Literaturtage anlässlich des 120. Jubiläums des Künstlerhauses Lukas außerdem durch ein internationales Lesefest.


Programmheft: 13. Ahrenshooper Literaturtage



Elisabeth Woldt