Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Avengers“ stürmen die nordamerikanischen Kinos
Nachrichten Kultur „Avengers“ stürmen die nordamerikanischen Kinos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 29.04.2018
Joe Russo ist der Regisseur des Films „Avengers: Infinity War“.
Joe Russo ist der Regisseur des Films „Avengers: Infinity War“. Quelle: Isaías Hernández
Anzeige
New York

Das Superhelden-Epos „Avengers: Infinity War“ ist auf dem Weg zu einem der erfolgreichsten Starts der Kinogeschichte. An seinem ersten Wochenende dürfte die Marvel-Produktion allein in Nordamerika bis zu 240 Millionen Dollar (198 Millionen Euro) eingespielt haben, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete.

Zähle man die Verkäufe in anderen Ländern hinzu, könne der Charts-Neuling „Fast & Furious 8“ in den Schatten stellen - mit 542 Millionen Dollar (446 Millionen Euro) in den ersten Tagen die bisherige Nummer eins. 

In Deutschland kam „Avengers: Infinity War“ am 26. April in die Kinos. In dem Film versuchen Iron Man, Captain America, Thor und die übrigen Mitglieder des Superhelden-Teams, die Menschheit vor einem mächtigen Zerstörer aus dem Weltall zu beschützen. Es handelt sich nach „The Avengers“ und „Avengers: Age of Ultron“ um den dritten Teil der Reihe. 

Den zweiten Platz in den nordamerikanischen Kinocharts belegte der Horrorfilm „A Quiet Place“ mit Emily Blunt und John Krasinski, vor der Komödie „I Feel Pretty“ mit Hauptdarstellerin Amy Schumer.

dpa

Mehr zum Thema

Die Herzen der Zuschauer fliegen Marie Bäumer für ihre Rolle als Romy Schneider zu. Bei der Berlinale ging der Film „3 Tage in Quiberon“ überraschend leer aus. Jetzt geht das Drama als Favorit ins Rennen beim 68. Deutschen Filmpreis.

25.04.2018

Sie stehen am Anfang einer großen Karriere: Einen Tag vor der Verleihung des Deutschen Filmpreises Lola wurden in Berlin die Nachwuchsstars geehrt.

27.04.2018

Verneigung vor Romy Schneider: Das Drama „3 Tage in Quiberon“ über das Leben der Filmdiva räumt beim Deutschen Filmpreis ab.

28.04.2018