Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Beach Boy“ Brian Wilson kündigt Rock-Tribut an die Größten an
Nachrichten Kultur „Beach Boy“ Brian Wilson kündigt Rock-Tribut an die Größten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 26.06.2017
Anzeige
Wien

US-Musiker Brian Wilson, kreativer Kopf der Beach Boys, hat große Pläne: Er werde ein Rock and Roll-Album aufnehmen, ein Tribut an die Größten, sagte er der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Bis heute schwelge er in guten Erinnerungen an seinen Geniestreich „Pet Sounds“. „Als wäre es gestern gewesen“, sagt er 51 Jahre nach Entstehen des legendären Beach Boys-Albums. „Diese Lieder machen mich stolz.“ „Pet Sounds“ gilt als eines der besten Popalben aller Zeiten. Wilson wurde am 20. Juni 75 Jahre alt.

dpa

Mehr zum Thema

Die alte Wachsfigur von Helene Fischer ist in die Jahre gekommen. Jetzt gibt es bei Madame Tussauds ein Update der Schlager-Queen.

21.06.2017

In einer Neufassung von „Bridge Over Troubled Water“ singen mehr als 50 Stars mit - darunter Robbie Williams und Rita Ora. Der Erlös soll Betroffenen der Grenfell-Tower-Katastrophe zugute kommen.

22.06.2017

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 - nun ist er tot.

22.06.2017