Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Carmina Burana“ zum Jubiläumsjahr des Theaters Vorpommern
Nachrichten Kultur „Carmina Burana“ zum Jubiläumsjahr des Theaters Vorpommern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 05.10.2015
Das Theater in Stralsund wird im Frühjahr 2016 100 Jahre alt.
Das Theater in Stralsund wird im Frühjahr 2016 100 Jahre alt. Quelle: Maik Bleidorn
Anzeige
Stralsund

Das Theater Vorpommern feiert in der Spielzeit 2015/16 zwei denkwürdige Jubiläen: Im September 1915 wurde das Theater in Greifswald und im Frühjahr darauf das Haus in Stralsund eröffnet. Diese Ehrentage sollen das Publikum eine Spielzeit lang mit besonderen Aufführungen, Ausstellungen, Podiumsgesprächen und Publikationen begleiten.

Einer der Höhepunkte soll im Sommer 2016 die Open-Air-Aufführung von Carl Orffs bekanntestem Werk „Carmina Burana“ werden. „Geplant ist es zum Ende der Spielzeit für unser Hafenfestival“, kündigt Intendant Dirk Löschner an. Der Clou daran: „Profis und Laien bilden einen großen Chor“, sagt Dramaturgin Stephanie Langenberg.

Ein bunt gemischtes Ensemble also, zu dem die Opernchöre des Theaters Vorpommern und der Stettiner Oper, die Singakademie Stralsund sowie der Kinder- und Jugendchor des Theaters gehören – unterstützt vom Philharmonischen Orchester des Hauses. Das sucht zur Verstärkung nun sangesfreudige Vorpommern jeden Alters.

Chöre aus der Region, aber auch Einzelbewerber können sich melden. Und zwar schon bald, denn die Laien sollten die Monate zum intensiven Singen daheim nutzen. Gemeinsame Probentermine gebe es natürlich auch.

Erstmalig wird über dieses sogenannte Scratch-Konzert-Projekt am 3. Oktober beim Tag der offenen Tür im Stralsunder Theater informiert. „Chordirektor Rustam Samedov bietet Kindern und Erwachsenen praktische Einblicke in Orffs ,Carmina Burana‘“, berichtet Langenberg. Jeder, der Spaß am Singen habe, könne mitmachen und sich dann auch schon offiziell anmelden.



Petra Hase