Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Daniela Kiefer: „Margarete hat mir meine kraftvolle Seite gezeigt“
Nachrichten Kultur Daniela Kiefer: „Margarete hat mir meine kraftvolle Seite gezeigt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 06.09.2014
Genießt ihr Spiel vor großem Publikum: Daniela Kiefer auf den noch leeren Rängen der Störtebeker Festspiele in Ralswiek. Zum letzten Mal in dieser Saison stehen die Schauspieler dort am Sonnabend auf der Bühne. Quelle: Stefanie Büssing
Anzeige
Ralswiek

Kraftvoll, mächtig und dabei sehr weiblich – diese Attribute sind für Daniela Kiefer fest mit ihrer Rolle der Königin Margarete von Dänemark verbunden. Die Schauspielerin schwingt sich an diesem Samstag (6. September) erneut in den Sattel, um als furchtlose Amazone an der Seite des „Bösewichts“ Mario Ramos über die Ralswieker Naturbühne auf der Insel Rügen zu reiten.

Dabei beeindruckt sie nicht nur männliche Fans. „Ein kleiner Junge hat mich gefragt, ob ich als Königin schon einen Ritter habe, der mich beschützt“, sagt Daniela Kiefer mit einem Lächeln. „Es haben mich aber auch viele Frauen angesprochen, die die Rolle toll finden. Ich glaube, viele mögen die Mischung aus Kraft, Macht und Weiblichkeit“, vermutet die 39-Jährige.

Anzeige

Am Sonnabend fällt in Ralswiek nach insgesamt 67 Vorstellungen mit einem fulminanten Abschlussfeuerwerk der letzte Vorhang dieser Saison.



Stefanie Büssing

Lesermeinung Schreiender Hengst - Geht gar nicht
05.09.2014
10.09.2014