Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Das Rathaus wird zum Marktplatz
Nachrichten Kultur Das Rathaus wird zum Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 28.05.2015
Wolfgang Michallik, Andrea Herrmann, Jeannine Wolle und Steffi Behrendt (v. l.) vom Organisationsteam des Hanse- und Welterbetages in Stralsund, der am 7. Juni gefeiert wird. Quelle: Miriam Weber
Anzeige
Stralsund

Genuss, Kultur und Unterhaltung wie im Mittelalter: In die Welt der Hanse können Stralsunder und Gäste beim traditionellen Hansetag am 7. Juni eintauchen. Zeitgleich feiern die Unesco-Welterbestätten in Deutschland, und damit auch Stralsund, den Welterbetag.

„Zwei Anlässe zum Feiern, die gut zusammenpassen“, sagt Jeannine Wolle vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit, das den Hansetag mit den Mitgliedern des Stadtmarketingvereins und der Veranstaltungsagentur Basic Events organisierte. „Bereits zum fünften Mal wird sich das Programm auf den Rathauskeller konzentrieren“, erklärt Jeannine Wolle. „Weil es der perfekte Ort ist, um zu zeigen, wie und wo zur Zeit der Hanse gehandelt wurde.“

Anzeige

Auf dem Hansemarkt im Keller werden Händler und Kunsthandwerker aus Stralsund und der Region ihre Produkte an Ständen anbieten. „Uns ist es wichtig zu zeigen, dass unser regionaler Handel eine unglaubliche Bandbreite aufweist“, sagt Wolfgang Michallik von Basic Events.

Musikalisch umrahmt wird der Tag von den Spielleuten von Gryffenhain und Rabengesang.

Außerdem gibt es verschiedene Vorträge zu Themen rund um die Hanse.



Miriam Weber