Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur David Strathairn wechselt von „Lincoln“ zu „Godzilla“
Nachrichten Kultur David Strathairn wechselt von „Lincoln“ zu „Godzilla“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 20.03.2013
David Strathairn will bei «Godzilla» mit dabei sein. Foto: Paul Buck
Los Angeles

Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth Olsen und Bryan Cranston sind ebenfalls für Rollen im Gespräch. Regisseur und Autor Frank Darabont („Die Verurteilten“, „The Green Mile“) hat das Drehbuch mit verfasst. Über den Inhalt und die Charaktere ist kaum etwas bekannt. Der deutsche Hollywood-Regisseur Roland Emmerich brachte 1998 seine „Godzilla“-Horrorversion über die zerstörerische Riesenechse in die Kinos. Darin spielten Matthew Broderick und Jean Reno die Hauptrollen.

dpa

Das Trio Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis ist bei der Fortsetzung der schwarzen Komödie „Kill the Boss“ wieder dabei. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge verhandelt Jamie Foxx darum, erneut als „Mord-Berater“ für die gefrusteten Angestellten aufzutreten, die ihre Chefs um die Ecke bringen wollen.

20.03.2013

Michael Fassbender („Prometheus - Dunkle Zeichen“), der die Hauptrolle in dem Film „Jane Got a Gun“ mit Oscar-Preisträgerin Natalie Portman („Black Swan“) spielen sollte, ist bei dem Projekt ausgestiegen.

20.03.2013

Nancy Meyers, Hollywoods erfolgreiche Regisseurin von Romantik-Komödien („Was Frauen wollen“), hat eine neue Romanze in der Mache. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, hat sie mit dem Studio Sony Pictures einen Vertrag für eine noch namenlose Komödie unterzeichnet, die sie auch mitproduzieren möchte.

20.03.2013