Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Der Kultursommer kann kommen
Nachrichten Kultur Der Kultursommer kann kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:37 11.05.2015
Laudator Gerd Albrecht überreicht der Künstlerin Petra Feyerherd Blumen. Rechts Cornelia von Uckro.
Laudator Gerd Albrecht überreicht der Künstlerin Petra Feyerherd Blumen. Rechts Cornelia von Uckro. Quelle: INES ENGELBRECHT
Anzeige
Starkow

Die 13 Kultursaison wurde am Freitagabend in der St. Jürgen Kirche zu Starkow von den Vorsitzenden des Vereins Backstein-Geist und Garten, Cornelia von Uckro und Gerd Albrecht, eröffnet.

Albrecht nahm das zum Anlass, die Arbeiten der Künstlerin Petra Feyerherd in einer fulminanten Laudatio zu würdigen. Die Barhöfterin zeigt ihre großformatigen Kompositionen unter dem Thema „Die wundersame Schönheit der Vergänglichkeit“ bis Ende Oktober in Starkow.

Der Landtagsabgeordnete Dietmar Eifler (CDU), der auch Steinhagens Bürgermeister ist, würdigte in seinem Grußwort nicht nur das Engagement der Ehrenamtler, die diese einmalige Kulturlandschaft über ihre Grenzen hinaus bekannt machen, sondern übernahm privat auch eine Kirschbaumpatenschaft.

Frühlingshafte Klänge entlockte Organistin Sigrun Zinow der Orgel. Außerdem spielten die Prohner Blasmusiker in der Kirche und in der Backsteinscheune.



Jens-Peter Woldt