Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Der Nussknacker“ kommt wieder
Nachrichten Kultur „Der Nussknacker“ kommt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.11.2015
Quelle: Barbara Braun/theater Vorpommern
Anzeige
Stralsund

Nach vier Jahren dürfen sich Ballettfreunde in Stralsund wieder auf den Klassiker „Der Nussknacker“ freuen. Die Erfolgsproduktion des Balletts Vorpommern aus dem Jahr 1999 wird in diesem Winter ihre 80. Vorstellung erleben. Zu sehen ist das Ballett unter anderem am Sonnabend um 18 Uhr im Großen Haus am Olof-Palme-Platz.

Bei den Stahlbaums wird Weihnachten gefeiert, Herr Drosselmeier kommt mit Geschenken für die Kinder Klara-Marie und Fritz. Klara bekommt einen hölzernen Nussknacker, den der eifersüchtige Fritz zerbricht. Doch Drosselmeier setzt ihn wieder zusammen. Das Weihnachtsfest geht weiter.

Anzeige

Klara schläft in ihrem Zimmer mit ihrem neuen Spielzeug ein und beginnt zu träumen. Das Zimmer wird immer größer, und wie durch Geisterhand erwacht ihr Spielzeug und ein Puppenzauber beginnt. Auch der neue Nussknacker erwacht und verwandelt sich nach abenteuerlichen Begebenheiten in einen Prinzen.

Steht der Prinz für das Gute, so ist auch das Böse nicht fern: Aus dem Kampf gegen den Mäusekönig kann nur einer als Gewinner hervorgehen... Das Ganze war nur ein Traum. Klara-Marie erwacht im Besitz ihres Nussknackers, doch ihr bleibt die Erinnerung an ein herrliches Abenteuer.

Termine: 14. und 22. November um 18 Uhr, 3. und 22. Dezember um 19.30 Uhr im Theater Stralsund.



Jens-Peter Woldt