Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Die Eiserne Lady“: Meryl Streep als Margaret Thatcher
Nachrichten Kultur „Die Eiserne Lady“: Meryl Streep als Margaret Thatcher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 27.02.2012
Anzeige
Berlin

Die echte Margaret Thatcher tritt kaum noch öffentlich auf. Die frühere britische Premierministerin leidet unter Demenz und lebt zurückgezogen. Von diesem aktuellen Zustand aus setzt „Die Eiserne Lady“ an.

In Rückblicken zeigt „Die Eiserne Lady“ den Aufstieg der englischen Kaufmannstochter in der Männerwelt der konservativen britischen Tory-Partei. Dabei spielen auch die wichtigen Ereignisse aus ihrer Regierungszeit - ihr Kampf gegen die Gewerkschaften, der Falklandkrieg - eine Rolle. All das stellt Meryl Streep mit so viel Einfühlungsvermögen dar, dass sie mit einem Golden Globe und einem Oscar belohnt wurde.

(Die Eiserne Lady, Großbritannien/Frankreich 2012, 105 Min., FSK ab 6, von Phyllida Lloyd, mit Meryl Streep, Jim Broadbent, Alexandra Roach)


Filmseite



dpa