Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Doris Dörrie erhält Ophüls-Ehrenpreis 2018
Nachrichten Kultur Doris Dörrie erhält Ophüls-Ehrenpreis 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 22.01.2018
Regisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie erhält den Ophüls-Ehrenpreis in Saarbrücken. Quelle: imago
Anzeige
Saarbrücken

Doris Dörrie ist eine der erfolgreichsten und vielseitigsten Erzählerinnen des deutschen Kinos. Da sie mediale, kulturelle und formale Grenzen überschreite, sei sie nicht nur eine Ausnahmeerscheinung, sondern auch eine Inspiration für junge Filmschaffende, heißt es in der Jurybegründung.

Bis zum 28. Januar sind 147 Filme in Saarbrücker Kinos zu sehen. Die Ehrenpreisträgerin Doris Dörrie wird in den kommenden Tagen eine Auswahl ihrer Filme präsentieren: „Mitten ins Herz“ (1983), „Keiner liebt mich“ (1994), „Kirschblüten – Hanami“ (2008) und „Grüße aus Fukushima“ (2016).

Anzeige

Das Filmfestival Max-Ophüls-Preis gilt als eine der bedeutendsten Plattformen für Nachwuchsregisseure aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Benannt ist es nach dem in Saarbrücken geborenen Regisseur Max Ophüls (1902–1957).

Von RND/epd