Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Èdith Piafs Chansons live in Rostock
Nachrichten Kultur Èdith Piafs Chansons live in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Michael Bahlk (Kontrabass), Jacqueline Boulanger (Gesang) und Robert Nessessov (Piano) in Rostock. Quelle: FOTO: Nora Reinhardt
Rostock

Besessen von der Liebe und mit einem Leben, dass wie die Geschichte eines Bestsellers klingt. Èdith Piaf, ging als Chansonsängerin in die Geschichte ein. Mit ihren 147 Zentimetern war sie zwar nicht groß, verstand es jedoch mit ihrer Stimme der Musik Leben einzuhauchen und begeisterte mit ihrer emotionalen und besonderen Art zu Singen.

Jacqueline Boulanger brachte zusammen mit Pianist Robert Nessessov und Bassist Michael Bahlk die schönsten Chansons von Edith Piaf auf die Bühne im Hugendubel Rostock. Da blieben einige Augen nicht trocken.

Boulanger sang Piafs Musik mit viel Gefühl und erzählte mit jedem Song eine Geschichte. Die tiefe, weiche und zugleich kraftvolle Stimme der gebürtigen Berlinerin mit französisch-afrikanischen Wurzeln passte wunderbar zu den Chansons.

Boulanger nahm die Zuschauer mit auf eine Reise, eine Reise durch Èdith Piafs Leben. Piaf arbeitete sich von der Pariser Gosse, wo sie zeitweise bei ihrer Großmutter lebte, die ein Bordell leitete und sie schon früh mit Alkohol bekannt machte, auf die großen Bühnen der Welt. Die Alkohol- und Morphiumsüchtige Sängerin musste viele Schicksalsschläge erleiden, doch wenn sie auf der Bühne stand, legte sie all ihre Leidenschaft und Kraft in die Stimme.

Eine Koryphäe auf der Bühne zum Leben zu erwecken ist nicht einfach. Doch Boulanger schaffte es, ein paar Merkmale von Èdith Piafs Gesang in ihre Interpretation mit einfließen zu lassen. So wurden Piafs typische Glissandi und ihr starkes Vibrato von Boulanger umgesetzt.

Charles Aznavour, der im letzten Jahr starb, und Piaf verband eine Freundschaft, die Liebe zu Chansons und der Blick auf die Liebe. „Die Liebe kommt zuerst, dann kommt das Leben.“, sagte Aznavour einst und auch in Piafs Liedern wird die Besessenheit von der Liebe hörbar.

So konnten sich die Zuhörer am Mittwochabend auch über ein paar Chansons von Aznavour freuen, zu denen sich Boulanger eine Weste anzog und eine Krawatte umband. Der sympathische Filialleiter Florian Rieger hieß das Publikum willkommen und Boulanger zog das Publikum in ihren Bann. Daber schaffte sie eine besondere Atmosphäre und ließ ihre ausdrucksstarke Stimme in der Buchhandlung erklingen. Ein musikalischer Abend, der einen in das Paris der fünfziger Jahre versetzen konnte.

Nora Reinhardt

Die 67-jährige Sängerin mit der Reibeisenstimme stellt ihr neues Album vor. 1700 Besucher in der Rostocker Stadthalle sind aus dem Häuschen.

Mit ihrem siebten Studioalbum gelingt Rammstein ein neunter Platz in den US-Billboard-Charts. In 14 Ländern stehen sie an der Spitze: in Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Finnland, Estland, Portugal, Schweiz, Russland, Polen und Kanada.

30.05.2019

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Mit ihrem unbetitelten siebten Studioalbum gelingt Rammstein erstmals der Eintritt in die Top 10 der amerikanischen Billboard-Charts.

30.05.2019