Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Ein Stein für die Mutter des großen Dichters
Nachrichten Kultur Ein Stein für die Mutter des großen Dichters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 18.06.2015
Stefan Thiele rückt den Grabstein für Maria Koeppen und ihre Mutter zurecht.
Stefan Thiele rückt den Grabstein für Maria Koeppen und ihre Mutter zurecht. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

In der nächsten Woche feiert die Hansestadt mit den Koeppentagen erneut mit Vorträgen, Lesungen und einer Ausstellung den Geburtstag ihres großen Sohnes Wolfgang Koeppen am 23. Juni. Viel Prominenz wie die in Greifswald geborene Schriftstellerin Judith Schalansky und Raimund Fellinger, der langjährige Cheflektor des Suhrkamp-Verlages, werden erwartet.

Ein Höhepunkt wird eine Führung über den Alten Friedhof sein, auf dem Koeppens Mutter und Großmutter beerdigt wurden. Bisher erinnerte nur ein Holzkreuz an Marie Koeppen. Richtig hieß die Mutter aber Maria, das wurde auf dem nun aufgestellten Grabstein ebenso korrigiert wie das falsche Geburtsdatum.



Eckhard Oberdörfer