Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Familie Hick reicht Kulturpreisgeld an Jugend-Projekt weiter
Nachrichten Kultur Familie Hick reicht Kulturpreisgeld an Jugend-Projekt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 29.09.2014
Die stolzen Kulturpreis-Träger: Die unermüdlichen Störtebeker-Veranstalter Peter und Ruth Hick, Tochter Anna-Theresa (links) arbeitet in dem Unternehmen seit einigen Jahren mit.
Die stolzen Kulturpreis-Träger: Die unermüdlichen Störtebeker-Veranstalter Peter und Ruth Hick, Tochter Anna-Theresa (links) arbeitet in dem Unternehmen seit einigen Jahren mit. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Bergen

Die Familie Hick wurde mit dem Kulturpreis 2014 der Kulturstiftung Rügen geehrt. Die damit verbundenen 2000 Euro reichten die Veranstalter der Störtebeker Festspiele an das Kulturprojekt La Grange in Bergen weiter. Die Ehrung Hicks hing laut Preisstifter vor allem mit der enormen Außenwirkung der Festspiele zusammen.

Der Musikbereich des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums erhielt den Förderpreis, der mit 1000 Euro dotiert ist.



Jens-Uwe Berndt