Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Fast and Furious“: Vin Diesel verrät, welche Superstars beim neunten Teil dabei sind
Nachrichten Kultur „Fast and Furious“: Vin Diesel verrät, welche Superstars beim neunten Teil dabei sind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 09.07.2019
Vin Diesel und Charlize Theron bei der Premiere von „Fast & Furious 8“. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Los Angeles

Mit Spannung erwarten Fans den neunten Teil der „Fast and Furious“-Reihe. Der US-Kinostart ist für Mai 2020 geplant. Jetzt verrät der Hauptdarsteller der Actionfilme auf Instagram nicht nur, dass die Dreharbeiten seit drei Wochen laufen würden, sondern auch welche Stars dieses Mal dabei sind.

„Fast and Furious 9“: Auch John Cena ist dabei

Neben den vielen Original-Darstellern soll nun auch John Cena mit von der Partie sein. Doch nicht nur der US-amerikanische Wrestler spielt in „Fast and Furious 9“ mit – auch die Oscar-Preisträgerinnen Helen Mirren und Charlize Theron sollen laut Vin Diesels Videobeitrag aus London wieder dabei sein. Beide hatten bereits im achten Teil der Reihe über getunte Autos und illegale Straßenrennen ihr Debüt gegeben. Theron mimte dabei die Computer-Terroristin Cipher, Mirren spielte die Leinwand-Mutter von Jason Stathams Figur Deckard Shaw. Wie es für sie nun im neunten Teil weitergeht, dass verriet Diesel allerdings noch nicht.

Von RND/dpa

Wer spielt wann? Gibt es noch Tickets? Was darf ich auf das Gelände mitnehmen? Und wie komme ich nach Neustadt-Glewe? Wir beantworten alle Fragen zum Airbeat One Festival vom 10. bis zum 14. Juli 2019.

09.07.2019

Ein Paar erfüllt sich einen Traum: In der Doku „Unsere große kleine Farm“ (Kinostart: 11. Juli) wird geschildert, wie ein Öko-Bauernhof entsteht – auch die Enten helfen dabei mit.

09.07.2019
Kultur Abschiedsparty auf der „Rostocker Sieben“ - Kapitän Kümmritz geht von Bord der Volkstheater-Flotte

Nach drei Jahren verabschiedet das Rostocker Volkstheater Intendant Joachim Kümmritz. Dem Haus bleibt er als Direktor des Volkstheatersommers erhalten.