Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fernsehen Neues Live-Album zum Kinofilm der Toten Hosen
Nachrichten Kultur Fernsehen Neues Live-Album zum Kinofilm der Toten Hosen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 28.02.2019
Live eine Naturgewalt: Sänger Campino von der Rockband „Die Toten Hosen“. Ein neues Livealbum der Düsseldorfer Band erscheint am 29. März. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Zum Kinostart der Doku „Weil Du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“ erscheint als Soundtrack das neue Live-Album der Toten Hosen „Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale“. Die 34 Lieder des Livealbums wurden am zweiten Tag des Tourfinales letztes Jahr in Düsseldorf mitgeschnitten.

Am 1. März erscheint die erste Single: „Du lebst nur einmal“

Über eine Million Fans feierten 2017 und 2018 mit den Toten Hosen auf ihrer „Laune der Natour“-Tour. Am morgigen Freitag (1. März) erscheint mit „Du lebst nur einmal“ die erste Single aus dem Album als Video und im Streaming.

Für eine spezielle Dreifach-CD-Edition und die limitierte Fünffach-Vinyl-Ausgabe hat die Band im Herbst 2018 ein Konzert im legendären Berliner Club SO36 aufgenommen, das den Titel „Auf der Suche nach der Schnapsinsel“ trägt und 25 Lieder enthält. Die auf 5000 Stück limitierte Fünffach-Vinyl-Ausgabe kommt erst am 12.April in den Handel.

Die Konzertreise der Toten Hosen geht im Sommer weiter

Derweil geht die Konzertreise von Campino & Co munter weiter. „Wer bremst, verliert“ heißt die Sommertourm die am 11. Juni in Linz beginnt. Zuvor gibt es Aufwärmgigs im Warschauer Stodola (6. Juni) und im Krakauer KlubStudio (7. Juni). Weitere Konzerte beim Greenfield-Festival im Schweizerischen Interlaken (13. Juni), beim Nova Rock in Nickelksdorf (15. Juni), beim Hurricane in Scheeßel (21. Juni) und beim Southside (22. Juni).

Der Vorverkauf für alle Konzerte hat bereits begonnen. Karten gibt es im Onlineshop der Band und an allen bekannten, örtlichen Vorverkaufsstellen.

Von RND/big

Jahrelang zählten „Scripted Reality“-Formate zum festen Nachmittagsprogramm bei RTL. Nun macht der Kölner Sender Schluss mit Sendungen wie „Verdachtsfälle“, „Der Blaulicht Report“ oder „Die Autohändler“.

28.02.2019

Buchautor George R.R. Martin verzichtet auf einen Gastauftritt in der letzten Staffel der Serie „Game of Thrones“ – aus einem guten Grund.

28.02.2019

Am 1. März startet Hugo Egon Balders neue Sat.1-Show „Was für ein Jahr!“. Im Interview spricht der Moderator über seine neue Nostalgieshow, längst vergangene Fernsehzeiten und Fließbandarbeit für „Tutti Frutti“ im Industriegebiet.

28.02.2019