Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fernsehen Sandra Bullocks „Bird Box“ bricht Netflix-Rekord
Nachrichten Kultur Fernsehen Sandra Bullocks „Bird Box“ bricht Netflix-Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 29.12.2018
Sandra Bullock spielt in „Bird Box – Schließe deine Augen“ die Hauptrolle. Quelle: Merrick Morton/Netflix/AP
Anzeige
Los Angeles

Normalerweise gibt Streaminganbieter Netflix nur ungern Zahlen zum Nutzungsverhalten seiner User heraus. Doch auf diese Zahlen scheinen die Amerikaner dann doch sehr stolz zu sein: Innerhalb von sieben Tagen soll der Film „Bird Box – Schließe deine Augen“ mehr als 45 Millionen Mal angeschaut worden sein. Damit bricht der Film einen Rekord: noch nie hatte eine Produktion des Anbieters innerhalb einer Woche so viele Abrufe.

Der Horrorthriller basiert auf dem gleichnamigen Roman von Josh Malerman aus dem Jahr 2014. Der Film handelt von einer Art Monster, das seine Opfer dazu bringt, sich selbst umzubringen.

Hauptdarstellerin Malorie (gespielt von Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock) versucht sich und ihre Kinder vor dem grausamen Schicksal zu bewahren.

Von RND

Drei Teams hören 2019 beim „Tatort“ auf. Das beliebte Münster-Duo soll öfter als sonst kommen. Ein Überblick zum neuen Jahr mit allen 22 Teams.

30.12.2018

Für das Gericht gibt es in der Serie „eine einseitige und unwahre Darstellung von historischen Fakten“: Das ZDF ist in Polen wegen der Serie „Unsere Mütter, unsere Väter verurteilt worden.

28.12.2018

47 Krimis liefen 2018 als „Tatort“ oder „Polizeiruf 110“ über den Fernseher. Diese Folgen sind besonders in Erinnerung geblieben.

28.12.2018