Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Flüchtlingskind: „Tribsees ist meine zweite große Liebe“
Nachrichten Kultur Flüchtlingskind: „Tribsees ist meine zweite große Liebe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.05.2015
Wigand Usarski, der nach dem Krieg als Flüchtling zwei Jahre in Tribsees lebte, schenkte der Stadt an der Trebel jetzt die Kopie eines Spaldinggemäldes. Spalding war Theologe und wirkte in Tribsees. Quelle: Harry Lembke
Tribsees

Auf der Flucht aus seiner Heimat im heutigen Polen machte Wigand Usarski mit Mutter und Schwester nach dem Krieg in Tribsees halt — und er verliebte...

13.05.2015
13.05.2015
13.05.2015