Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Gaumenkino“ im alten Wasserwerk geplant
Nachrichten Kultur „Gaumenkino“ im alten Wasserwerk geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 26.11.2013
Die Galerie „Altes Wasserwerk“ in Glowe.
Die Galerie „Altes Wasserwerk“ in Glowe. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Glowe

Die Galerie im alten Wasserwerk von Glowe soll erweitert werden. Die Besitzer des Gebäudes, die Künstler Ina Handelmann und Günter Christiansen, wollen an der Rückseite der Immobilie einen Anbau errichten lassen. Die Baugenehmigung für das Projekt ist bereits erteilt, die Arbeiten am Fundament wurden schon begonnen. Durch den Anbau, in dem eine kleine Küche integriert werden soll,  wird sich die Galeriefläche um etwa 60 Quadratmeter vergrößern. Den zusätzlichen Platz will das Künstlerpaar nicht nur für Ausstellungen nutzen. Handelmann und Christiansen, die nach Kauf des jahrelang leer stehenden  Wasserwerkes,  2011 im Gebäude ihre Galerie eröffneten, planen in der für 2014 auch regelmäßige Kinoabende. Zum cineastischen vergnügen sollen dabei mediterrane Vorspeisenteller gereicht werden. Zu Pfingsten soll die neue Veranstaltungsreihe, der sie den Titel „Gaumenkino“ gaben, starten. Geplant sind wöchentliche Kinoabende. 

Udo Burwitz