Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Genuss unter freiem Himmel
Nachrichten Kultur Genuss unter freiem Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 08.01.2016
Anzeige
Rostock

Ein gut bestücktes Open-Air-Programm bringt 2016 wieder richtig Kultur ins Land. Die Freilichtbühne Schwerin sorgt mit Adel Tawil am 7. Mai und Silbermond am 4. Juni für Deutschpop. Im Rostocker Iga-Park hat sich für 15. Juli Unheilig angesagt, die Rostocker Lokalmatadoren Dritte Wahl für 3. September, die Rammstein-Coverband Stahlzeit für 9. Juli. Auf der Naturbühne Ralswiek sind am 10. September Santiano zu Gast, unterm Motto „Rocklegenden“ spielen dort am 21. Mai Karat, City und Puhdys. Und auf der Schlossinsel Wolgast treten am 20. August die Deutschrocker Revolverheld an.

Unbedingt zu den Open-Air-Veranstaltungen im Land gehören die Rockfestivals: Die 27. Ausgabe der „Zappanale“ geht auf der Bad Doberaner Galopprennbahn vom 15. bis 17. Juli über die Bühne, bei „Rostock Rockt“ (22./23. Juli, Iga-Park) werden Feine Sahne Fischfilet, Sportfreunde Stiller, Bosse, The Subways, Ruskaja und Tonbandgerät spielen. Das Festival Jamel rockt den Förster ist für den 26. und 27. August angesetzt. Aber es geht auch schlagerhaft: Zu den Sundkonzerten 2016 in Stralsund wird am 11. Juni Roland Kaiser erwartet. Jazz gehört unbedingt dazu: „See more Jazz“ vom 19. bis 21. August in Rostocks Klostergarten und die 36. Jazz-Evenings in Greifswald-Eldena (1./2. Juli) können sich auf treues Publikum freuen, Letztere unter anderem mit dem Landesjugendjazzorchester MV.

Anzeige

Auch die Open-Air-Theatersaison wird Zulauf haben: Ralswieks Naturbühne spielt vom 18. Juni bis 3. September das Störtebekerstück „Auf Leben und Tod“. Das Piraten Open Air in Grevesmühlen zeigt von 24. Juni bis 3. September „Das Geisterschiff“. Die Vorpommersche Landesbühne ist wie gewohnt an mehreren Orten vertreten — die Usedomer Hafenfestspiele (25. Juni bis 27. August), die „Vineta-FestspieleZinnowitz (9. Juli bis 3. September), der Barther Theater-Garten (16. Juli bis 2. September).

Die Schlossfestpiele Schwerin zeigen von 8. Juli bis 14. August im Alten Garten Verdis „Aida“, die Neustrelitzer Operettenfestspiele bringen vom 8. bis 31. Juli „Im weißen Rössl“. Im Greifswalder Museumshafen stehen „Jekyll & Hyde“ (ab 18. Juni), „Sternstunden des Musicals“ (ab 8. Juli), „Carmina Burana“ (ab 13. 7.) sowie „Rock ‘n‘ Ballett“ (ab 16. 7.) auf dem Programm.

Auch die Festspiele MV haben 2016 einiges unter freiem Himmel zu bieten. So präsentiert Stargeiger Nigel Kennedy sein „Jimi Hendrix Project“ am 18. Juni im Schlosspark Fleesensee von Göhren-Lebbin.

Ein Anziehungspunkt ist am 19. Juni das Kinder- und Familienfest im Schlosspark Hasenwinkel. „Greetings to the Universe“ ist ein Open-Air-Konzert überschrieben, das am 2. Juli vor dem Schweriner Schloss läuft — auf der Schwimmenden Wiese. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin spielt ein Crossover-Spektakel von Balkan Beats bis Dvoráks 9. Sinfonie. Eine Open-Air-Gala ist für 9. Juli angesetzt — das Kammerorchesterkonzert mit Ben Becker als Sprecher im Schlosspark Hasenwinkel. Das traditionelle Open Air der Festspiele MV auf Schloss Bothmer wird am 16. Juli im Schlosspark steigen. Die Bamberger Symphoniker spielen unter Leitung von David Afkham Werke von Beethoven bis Brahms. Das „Kleine Fest im großen Park“ vereint am 12. und 13. August Akrobatik, Artistik und Kabarett im Schlosspark Ludwigslust.



Thorsten Czarkowski

Trio aus Schleswig-Holstein und MV spielt in Schönberg

08.01.2016

In Anklam haben Enthusiasten Spektakuläres vor / 2016 ist ein Jubiläumsjahr für die Geburtsstadt des Flugpioniers

08.01.2016

Die Europäische Union verleiht seit 1985 den Titel Kulturhauptstadt. Ziel der Initiative ist es, den „Reichtum und die Vielfalt der Kulturen Europas hervorzuheben“, ...

08.01.2016