Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Gesangsstudent Jakob Kreß gewinnt „Cantate Bach!“
Nachrichten Kultur Gesangsstudent Jakob Kreß gewinnt „Cantate Bach!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 16.06.2015
Oberbürgermeister Arthur König mit Leonie Zehle (4. Pl.), Leonhard Geiger (2. Pl.), Jakob Kreß (1. Pl.), Roger Gehrig und Benjamin Williamson ( beide 3. Pl., v.l.).
Oberbürgermeister Arthur König mit Leonie Zehle (4. Pl.), Leonhard Geiger (2. Pl.), Jakob Kreß (1. Pl.), Roger Gehrig und Benjamin Williamson ( beide 3. Pl., v.l.). Quelle: Annemarie Bierstedt
Anzeige
Greifswald

Jakob Kreß gewann beim Internationalen Gesangswettbewerbs für Kirchenmusik „Cantate Bach!“ den ersten Preis und ließ damit die anderen sieben Finalisten des Wettbewerbs hinter sich. Der Gesangsstudent war sprachlos und freute sich bis über beide Ohren: „Das war völlig unerwartet“, rief er aus.

Die acht Finalisten - insgesamt hatten sich 50 Wettbewerbsteilnehmer um die Plätze beworben - trugen allesamt Rezitative aus Kantaten und Arien von Johann Sebastian Bach vor. Begleitet wurden sie vom Orchester Musica Baltica unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Jochen Modeß, der auch Jury-Mitglied war. Darüber hinaus urteilten als Juroren Karl Markus, der zu den bekanntesten Konzerttenören Europas zählt, Mechthild Kornow, die am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft in Greifswald als Gesangslehrerin tätig ist und Christine Wolff, die als renommierte europäische Opern- und Konzertsängerin gilt. In die Bewertung flossen neben technischem Können und musikalischer Gestaltung auch die künstlerische Präsenz mit ein.

Der Publikumspreis ging an einen Engländer: Diesen erhielt in Form eines Wellness-Aufenthaltes in einem Vier-Sterne-Hotel auf der Insel Usedom ebenfalls der Countertenor Benjamin Williamson, der europaweit bereits viele musikalische Wettbewerbe gewonnen hat und demnächst in Monteverdis „Marienvesper“ am Theater Bonn zu erleben sein wird.



Cornelia Meerkatz