Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Gesichter der Seefahrtschule“ im Haus des Gastes
Nachrichten Kultur „Gesichter der Seefahrtschule“ im Haus des Gastes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 17.02.2015
Christina Preußler (v.l.), Arnt Löber, Jürgen Werth und Kurdirektor Dirk Pasche haben die Ausstellung „Gesichter der Seefahrtschule“ im Wustrower „Haus des Gastes“ gemeinsam auf die Beine gestellt.
Christina Preußler (v.l.), Arnt Löber, Jürgen Werth und Kurdirektor Dirk Pasche haben die Ausstellung „Gesichter der Seefahrtschule“ im Wustrower „Haus des Gastes“ gemeinsam auf die Beine gestellt. Quelle: Anika Hoepken
Anzeige
Wustrow

Ehemalige Mitarbeiter der Seefahrtschule Wustrow (Vorpommern-Rügen) haben das marode Gebäude nochmal mit Leben gefüllt. Die Wustrowerin Christina Preußler hat insgesamt 46 Frauen und Männer an ihrem alten Arbeitsplatz fotografiert. Die Bilder „Gesichter der Seefahrtschule“ werden noch bis zum 17. April im Wustrower „Haus des Gastes“ gezeigt.

Die Idee dazu hatte die 49-Jährige vor etwa drei Jahren. „Mein Vater war auch Dozent an der Seefahrtschule“, berichtet die Wustrowerin. Mit der Unterstützung der Kurverwaltung startete Christina Preußler einen Aufruf. Die Voraussetzung für die Teilnahme: Die ehemaligen Mitarbeiter mussten ein altes Arbeitsmittel zum Fotoshooting mitbringen.

Die Konzeption der Ausstellung stammt von Arnt Löber (48). Zwischen den Rahmen mit den Fotos der ehemaligen Mitarbeiter hängen im „Haus des Gastes“ auch Bilder des Fotografen Jürgen Werth. Der 65-jährige Berliner hat die Seefahrtschule von innen fotografiert. Dabei hat er eine spezielle Technik, die HDR-Fotografie, verwendet. Dabei wird ein Motiv mit ganz unterschiedlichen Belichtungszeiten aufgenommen. Alle Aufnahmen werden dann zu einer zusammengerechnet.

Die Ausstellung kann noch bis zum 17. April im „Haus des Gastes“ in Wustrow, Ernst-Thälmann-Straße 11, besucht werden.  



Anika Hoepken

Lesermeinung Radiohörer planen Demo für mehr deutsche Schlager - Alles alte Schlagermusik
16.02.2015
16.02.2015