Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Heimatmuseum bleibt geöffnet
Nachrichten Kultur Heimatmuseum bleibt geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 01.06.2014
Heimatmuseum Göhren
Heimatmuseum Göhren Quelle: P.
Anzeige
Göhren

Wegen drohender Insolvenz hat der Förderverein der Mönchguter Museen zum Freitag Tag seinen Bewirtschaftungsvertrag für die vier musealen Einrichtungen in Göhren gekündigt. Ab 1. Juni ist der Kommunale Eigenbetrieb Kurverwaltung (KEB) der Gemeinde wieder für die Museen verantwortlich. Museumsleiterin Ellen Melzer und Mitarbeiter Torsten Döring, denen zum 30. Mai gekündigt wurde, werden bei der Rückabwicklung übernommen. Darüber informiert Bürgermeisterin Carola Koos (CDU) im Ergebnis einer Beratung zwischen Gemeinde und Förderverein.

Die beiden Museumsmitarbeiter werden erst einmal bis zum Jahresende bei der Kurverwaltung angestellt sein. Geöffnet ist weiter nur das Heimatmuseum. Museumshof, Rookhus und Museumsschiff bleiben geschlossen. „Sollten sich Fördermitglieder zum kostenlosen Dienst bereit erklären, werden weitere Häuser geöffnet sein, die Koordination dazu übernimmt Frau Melzer“, so Koos.

Am Freitag werden die Museumshäuser im gemeinsamen Rundgang rückübertragen. Die Gemeinde werde in den nächsten Wochen und Monaten zusammen mit dem Förderverein an einem tragfähigen Konzept arbeiten, damit langfristig und dauerhaft der Betrieb der Mönchguter Museen gesichert werde, so Koos. Für den haben die Gemeinden Göhren, Baabe und Thiessow weiterhin finanzielle Unterstützung per Beschluss zugesichert.

Ab Sonnabend ist der Eintritt für das Heimatmuseum frei, da es derzeit keine Entgelttarifsatzung der Gemeinde gibt. „Selbstverständlich können Besucher aber auch spenden“, so Koos.



Chris-Marco Herold