Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Heiße Rhythmen im Theater Putbus
Nachrichten Kultur Heiße Rhythmen im Theater Putbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 25.02.2018
Niemanden hielt es noch auf seinem Sitz, als die Bob-Dylan-Cover-Band The Infidels im Theater Putbus aufspielte. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Putbus

Am Schluss hielt es niemanden mehr auf seinem Sitz, als Musiker und Publikum gemeinsam die Hymne Knockin’ on Heaven’s Door schmetterten. Trotz frostiger Temperaturen heizten The Infidels (Die Ungläubigen) am Sonnabend im Theater Putbus tüchtig ein. Die nach einem Song des Meisters benannte Bob-Dylan-Cover-Band, hatte sich zum 65. Geburtstag des amerikanischen Musikers gegründet. Die „Hommage an Bob Dylan“wiederholten die neuen Profi-Musiker aus dem westfälischen Unna fünf Jahre später und nun brachten sie das um diese Jahreszeit überwiegend aus Insulanern bestehende Publikum dazu, in den Seitengängen ausgelassen zu zu tanzen. Aus der Feder des Songwriters stammen Lieder vom Anti-Kriegs-Klassiker „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ bis zum von Willy Brandt zitierten „The Times They Are a-Changin’“. Für seine „poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition“ war Dylan vor zwei Jahren als erstem Musiker der Nobelpreis für Literatur zuerkannt worden.

In den Foyers der drei Theater in Putbus, Stralsund und Greifswald sowie im Internet werden daher derzeit Unterschriften zum Erhalt des Theaters Vorpommern gesammelt: www.openpetition.de/petition/online/theater-vorpommern-erhalten

Anzeige

Driest Uwe

Mehr zum Thema

Rock- und Popschule veranstaltet am 3. März Festival im Rostocker Mau-Club

22.02.2018

Rock- und Popschule veranstaltet am 3. März ein Festival im Mau-Club

22.02.2018

Superstar Ed Sheeran bekommt nur einen Ehrenpreis. Die Londoner Dua Lipa und Stormzy nehmen in ihrer Heimatstadt die wichtigsten Brit Awards mit nach Hause. Einige Stars werden politisch. Auf der Bühne steht eine Ski-Hütte und ein Auto geht zu Bruch.

22.02.2018