Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kamerakünstler Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt
Nachrichten Kultur Kamerakünstler Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 29.04.2017
Michael Ballhaus wird auf dem Waldfriedhof Dahlem in Berlin beigesetzt. Quelle: Maurizio Gambarini
Anzeige
Berlin

Viele Prominente aus Film und Politik haben dem legendären Kamerakünstler Michael Ballhaus am Samstag in Berlin die letzte Ehre erwiesen. An der Trauerzeremonie zur Beisetzung auf dem Waldfriedhof Dahlem nahmen Familie und Freunde teil.

Zu den Trauergästen zählten unter anderem auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender, die Regisseure Tom Tykwer und Wim Wenders sowie die Schauspielerinnen Katja Riemann und Karoline Herfurth. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und sein Amtsvorgänger Klaus Wowereit kamen.

Ballhaus war am 12. April im Alter von 81 Jahren in Berlin gestorben. Filmschaffende weltweit hatten mit Trauer und Bestürzung auf den Tod des Kamerakünstlers reagiert.

Der gebürtige Berliner hatte zusammen mit Rainer Werner Fassbinder den Neuen Deutschen Film geprägt und später in den USA mit Star-Regisseuren wie Martin Scorsese, Robert Redford, Francis Ford Coppola und Wolfgang Petersen gedreht.

Berühmt machten ihn seine 360-Grad-Kamerafahrten. Drei Mal war er für einen Oscar nominiert. Im vergangenen Jahr war Ballhaus bei der Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

dpa

Mehr zum Thema

In „Das Schweigen der Lämmer“ spielte Jodie Foster vor über 25 Jahren eine der Hauptfiguren. Nun nimmt sie in einem Statement mit emotionalen Worten Abschied vom kürzlich gestorbenen Regisseur Jonathan Demme.

27.04.2017

Frauen-Power beim 67. Deutschen Filmpreis - und ein prominenter Trump-Kritiker aus den USA als Laudator. In Berlin werden die Besten der Filmbranche mit Lolas geehrt.

27.04.2017

Wer macht das Rennen bei der Lola-Gala? Rund 2000 Promis fiebern in Berlin mit den Kandidaten des Deutschen Filmpreises 2017. Auf dem roten Teppich wird es vor der Verleihung ziemlich glamourös.

28.04.2017

Seine Rolle in „Dirty Dancing“ hat ihn berühmt gemacht. Nun ist die schwarze Lederjacke, die Patrick Swayze in dem Kultfilm trug, versteigert worden - und viele weitere Gegenstände aus dem Nachlass des Schauspielers fanden einen neuen Besitzer.

29.04.2017

Bei einer Gala in Berlin ist am Freitagabend der 67. Deutsche Filmpreis vergeben worden.

29.04.2017

Voll wird es am Montag wieder vorm Kulturhaus werden, wenn das Maibaumfest startet. 10 Uhr geht es los.

29.04.2017