Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kartenverkauf zur 67. Berlinale startet
Nachrichten Kultur Kartenverkauf zur 67. Berlinale startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 06.02.2017
Filmfans warten am frühen Montagmorgen am Potsdamer Platz in Berlin darauf, dass die Schalter öffnen.
Filmfans warten am frühen Montagmorgen am Potsdamer Platz in Berlin darauf, dass die Schalter öffnen. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Das Festivalfieber ist da: Zum Start des Berlinale-Vorverkaufs am Montag haben ein paar Dutzend Kinofans schon am frühen Morgen auf die ersten Tickets gewartet. Einige lagen in Schlafsäcken direkt vor dem Ticketschalter am Potsdamer Platz.

Die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin beginnen am Donnerstagabend und enden am 19. Februar. Die Preise für die Karten liegen zwischen 4 Euro für das Kinderprogramm und 14 Euro für die Filme im Wettbewerb um die Bären-Trophäen.

Tickets gibt es in den Potsdamer Platz Arkaden, im Kino International, im Haus der Berliner Festspiele und in der Audi City am Kurfürstendamm. Im Internet sind ebenfalls Karten erhältlich. Mit Glück bekommt man sie auch an den Tageskassen der Kinos.

Karten gibt es drei Tage im Voraus, für die Wettbewerbswiederholungen vier Tage vorher. Ausgenommen von dieser Frist sind alle Vorführungen im Friedrichstadt-Palast, im Hebbel am Ufer (HAU), in der Volksbühne, in den Spielstätten des Kulinarischen Kinos und der Sonderreihe Berlinale Goes Kiez sowie am Berlinale Publikumstag zum Ende des Festivals. Für alle Vorstellungen dort kann man schon an diesem Montag sein Glück versuchen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Schauspielerin Maria Furtwängler (50) hat eine Studie über die Rolle der Frau in Film und Fernsehen in Auftrag gegeben. Rostocker Wissenschaftler untersuchen bis Juli insgesamt 21 TV-Sender und Kinofilme von 2013 bis 2016.

02.02.2017

Wie wäre es mit einem „Tafelbesteck Düsseldorf 1937“, einem Waschzuber aus den Goldenen Zwanzigern oder etwa einem Blumenstrauß-Automaten? Der Requisitenfundus des Studios Babelsberg ist eine erste Adresse für Filmausstatter und Eventmanager.

02.02.2017

Seit 2001 ist Dieter Kosslick Chef der Berlinale und hat eine Menge spannender Dinge erlebt. Für einen der Top-Aufreger haben dabei Mick Jagger & Co. gesorgt.

04.02.2017