Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Klaus Ender: Die OZ-Kolumnen sollen sein Vermächtnis sein
Nachrichten Kultur Klaus Ender: Die OZ-Kolumnen sollen sein Vermächtnis sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 21.08.2014
Gabi Ender (50) steht seit 30 Jahren an der Seite ihres Mannes, dem großen Fotografen, Klaus Ender.
Gabi Ender (50) steht seit 30 Jahren an der Seite ihres Mannes, dem großen Fotografen, Klaus Ender. Quelle: Jens-Uwe Berndt
Anzeige
Bergen

Deutschlands größter Aktfotograf, Klaus Ender (75), arbeitet trotz seiner schweren Parkinson-Erkrankung unentwegt. Mit den 14-tägigen OZ-Beiträgen, von denen ein Teil bereits in dem Buch „Frei Körper Kolumnen“ erschienen ist, wirkt der Bergener derzeit an seinem Vermächtnis. Die Akt-Bilder, mit Texten die Erlebtes, Historisches und Analytisches beinhalten, gehören mit zum Kreativsten, was Ender in seiner langjährigen Karriere erschuf. Im Alter erlangten die von ihm verfassten Aphorismen und Gedichte eine immer größere Bedeutung in seinem Gesamtwerk. Seit 30 Jahren ist seine Frau Gabi (50) als große Liebe, aber auch als Geschäftspartnerin an seiner Seite.



Jens-Uwe Berndt