Anklam - Knabenchor singt Bach und Clapton – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Knabenchor singt Bach und Clapton
Nachrichten Kultur Knabenchor singt Bach und Clapton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2015
Seit 1972 gibt es den Anklamer Knabchenchor. Lange war er der einzige im Land.
Seit 1972 gibt es den Anklamer Knabchenchor. Lange war er der einzige im Land. Quelle: Martina Krüger
Anzeige
Anklam

Der Anklamer Knabenchor widmet sein diesjähriges Programm vornehmlich Musikerlegenden und bekannten Literaten. Im Pfarrhof Hanstorf bei Bad Doberan feilen die derzeit 20 Sänger in den kommenden Tagen an einem Repertoire, das sowohl klassische Werke als auch Rock und Pop umfasst.

Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel zählen dazu: Beider Geburtstag jährt sich 2015 zum 330. Mal. Auf dem Probenplan stehen auch Vertonungen von Texten Kurt Tucholskys (125. Geburtstag), Rainer Maria Rilkes (140. Geburtstag) und Matthias Claudius‘ (200. Todestag). Darüber hinaus studieren die Anklamer Lieder von Eric Clapton und Tom Jones ein, die in diesem Jahr ihren 70 bzw. 75. Geburtstag feiern. Nicht zuletzt erinnern sie an den im Dezember 1980 erschossenen Beatle John Lennon, der in diesem Jahr 75 geworden wäre.

Mit Teilen des neuen Repertoires wird sich der Knabenchor Mitte März beim 1. Kinder- und Jugendchortag des Landes an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock vorstellen. Für eine vom Anklamer Theater geplante Kabarett-Produktion werden die Solisten einzelne Artikel des Grundgesetzes in der Form von Psalmen einsingen.



OZ