Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kretschmann isst wieder Froschkutteln
Nachrichten Kultur Kretschmann isst wieder Froschkutteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 28.02.2017
Winfried Kretschmann stimmt sich auf das Froschkuttelessen ein. Quelle: Felix Kästle
Anzeige
Riedlingen

Paffen, tänzeln, löffeln: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich den Brauch des Froschkuttelnessens wieder nicht nehmen lassen.

Wie schon seit mehr als 40 Jahren gesellte sich der Grünen-Politiker am Fastnachtsdienstag in Riedlingen zu den Herren mit den lustigen Kopfbedeckungen seiner Narrenzunft Gole.

Nach dem traditionellen Zigarrenrauchen und dem tänzelnden Kantelmarsch von mehr als 300 Narren durch die Altstadt begann zum 188. Mal das Froschkuttelnessen - einer der wundersamsten Bräuche der schwäbischen Fastnacht. Mit Fröschen hat die Speise allerdings wenig gemein: Getreu dem Motto „Der Hunger treibts nei“ wurde wieder eine kräftig mit Essig, Rotwein und allerlei Gewürzen angereicherte Suppe aus Rinderinnereien aufgetischt.

dpa

Mehr zum Thema

Ein bisschen Mut musste man dieses Jahr schon aufbringen, um sich an Weiberfastnacht in den Karneval zu stürzen: Ein Sturm zog auf, Polizisten mit Maschinenpistole erinnerten an die Terrorgefahr. Doch ließen sich Tausende nicht schrecken. Mit im Trubel: Donald Trump.

23.02.2017
Kultur Viele wollen Trump sein - Kunterbunter Karneval landauf, landab

Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.

26.02.2017

Die Rosenmontagszüge rollen wieder. Diesmal besonders im Visier des Narren-Spotts: US-Präsident Donald Trump. Auf den Straßen feiern Hunderttausende unter dem wachsamen Auge der Polizei.

27.02.2017