Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Kulturnacht startet hoch oben
Nachrichten Kultur Kulturnacht startet hoch oben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 10.09.2015
Michael Schicha (Kletterpark-Verein), Marc Werth (Kulturamt, M.) und Musikerin Liane Perl auf der etwas anderen Bühne.
Michael Schicha (Kletterpark-Verein), Marc Werth (Kulturamt, M.) und Musikerin Liane Perl auf der etwas anderen Bühne. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Zum Start der Kulturnacht morgen Abend geht es hoch hinaus. Denn ab 21.45 Uhr sind Besucher in den Kletterpark in der Wolgaster Straße 63 eingeladen. Mit dabei bei diesem „Wipfeltreffen“ ist die Greifswalder Band „The Spirit of Frau Schulz“.

Die Combo, die seit 2011 zusammen musiziert, spielt als Coverband vorrangig Pop, aber auch Funk und Soul. „Diese Location ist mal etwas anderes. So eine Bühne hatten wir noch nie“, sagt Bandmitglied Liane Perl. Ob sie sich morgen Abend tatsächlich in luftige Höhe – die Plattformen befinden sich in 4,50 bis neun Meter Höhe – begeben wird, wisse Liane Perl noch nicht. „Vielleicht kann ich ja auch am Boden bleiben“, so die Sängerin. Ebenfalls mit dabei im Kletterpark sind „Artur und Band“, die mit eingängigen Klaviermelodien und treibenden Gitarrenriffs Auszüge aus ihrem neuen Album „Zeile für Zeile“ präsentieren. Wer dagegen Klänge vom australischen Kontinent hören möchte, ist beim Ensemble „Kosmofon“ an der richtigen Stelle. 

Den offiziellen Auftakt zur 13. Kulturnacht bilden morgen ab 18 Uhr die „Singenden Balkone“ in der Makarenkostraße 45/46 (Schönwalde II), die im vergangenen Jahr zum ersten Mal Teil der Veranstaltung waren. „Die Resonanz war sehr gut. Deswegen haben wir an diesem Programmpunkt festgehalten“, sagt Marc Werth vom Kulturamt.


Das komplette Programm der Kulturnacht



Anton, Reik