Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Kunst offen“ lockt mit zahlreichen Attraktionen an den Sund
Nachrichten Kultur „Kunst offen“ lockt mit zahlreichen Attraktionen an den Sund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 20.05.2015
Auch 2015 öffnen wieder viele Künstler über das Pfingstwochenende ihre Ateliers. Quelle: Archiv (Kunst offen – Kritzmow)
Anzeige
Stralsund

Nach dem Jubiläum im vergangenen Jahr mit über 25 000 Besuchern öffnen Kunstschaffende in ganz Vorpommern über die Pfingstfeiertage zum 21. Mal ihre Werkstätten, Galerien und Ateliers. Insgesamt beteiligen sich in diesem Jahr 249 professionelle Künstler und Laien an der Aktion „Kunst:Offen“ in Vorpommern und versprechen eine abwechslungsreiche und spannende Veranstaltung mit verschiedensten Programmpunkten.

In Stralsund ist zum ersten Mal KuNa mit dabei. Hinter dem Kürzel verbergen sich nichts weiter als Kunsthandwerk und Naturkosmetik. In dem Laden in der Wasserstraße 1 werden Produkte von derzeit acht Künstlern und Kunsthandwerkern aus der Region angeboten. Die Palette reicht von gefilzten Unikaten über Grafik, Holzkunst, Keramik, Schmuck, und Glaskunst bis hin zu Naturkosmetik. Gegründet wurde die KuNa GbR erst vor wenigen Wochen von der Naturkosmetikerin Carina Benkert und der Keramikerin Katharina Wenzel-Schüßler. Beide kommen aus Brudersdorf bei Dargun.

Anzeige

Wer dem Stralsunder Raik Vicent dabei über die Schulter schauen möchte, wie er seine riesigen Holzskulpturen mit der Kettensäge gestaltet, sollte in seiner Werkstatt auf dem Dänholm (Am Alten Marinehafen 10) vorbeischauen. Dort sind nicht nur rund 120 fertige Arbeiten von ihm selbst zu bestaunen, sondern auch Skulpturen, Plastiken, Kalligraphien, Collagen und Assemblagen von Franz-Albert und Giselheid Tröster aus Stralsund.

Viele offene Ateliers auch rund um Stralsund

Das Projekt „Grüne Cliffkunst“ kann im Barhöfter Hafen bestaunt werden. Dort zeigen von Sonnabend bis Montag Thomas Radeloff, Petra B. Feyerherd und Karsten Miller Malerei, Skulpturen und Installationen. Unabhängig davon öffnet Karsten Miller auch seine Werkstatt in Sommerfeld (Gartenweg 6a). Neben Malerei, und Bildhauerei sind Kunstschmiedeartikel sowie Kunst für Haus und Garten zu bestaunen.

Außerdem lädt Julia Reinwarth lädt in ihr Atelier in Klausdorf (Kranichblick 26) ein. Geöffnet haben auch in Buschenhagen die Galerie im Stallgang von Andrea Gollan (Dorfplatz 1) sowie die Galerie „meergLück“ von Ursula Rüggenberg (Lange Straße 26).


"Kunst:Offen"



Jens-Peter Woldt