Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Maler der Bauern und Fischer
Nachrichten Kultur Maler der Bauern und Fischer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 14.10.2015
Sabine Brauer (52, l.) und Anne-Marie Röpcke (66), Mitglieder der Karl Christian Klasen-Gesellschaft, vor einer Skizze des Malers mit spielenden Landsknechten. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Kirchdorf

Fischer, Bauern, Landschaften – diese Motive bestimmen das Werk von Karl Christian Klasen (1911-1945). Auch in seinen Skizzen, die als vergrößerte Fotografien bis zum 5. November im Inselmuseum auf Poel zu sehen sind. Am 14. November wird dann die Ausstellung zum 70. Todestag des Malers eröffnet.

Gezeigt werden Originalgemälde, von denen etliche noch die originalen Rahmen haben. Viele Arbeiten sind von der Stiftung Mecklenburg. Sie hat mit 128 Arbeiten eine sehr umfassende Sammlung – die aber zum großen Teil als Dauerleihgabe bei der Karl Christian Klasen-Gesellschaft auf Poel steht.

Anzeige

„Wir haben für die neue Ausstellung auch eine kleine Sensation“, sagt Sabine Brauer (52), Vorstandsmitglied der Klasen-Gesellschaft. Viel verrät sie noch nicht, aber doch so viel, dass es sich um ein Gemälde handelt, das lange als verschollen galt.



Kartheuser, Sylvia