Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Mittelpunkt der Vinetastadt ist nun markiert
Nachrichten Kultur Mittelpunkt der Vinetastadt ist nun markiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 20.06.2014
Henning Heyden hat den Mittelpunkt der Stadt Barth entworfen. Zur Eröffnung brachte er gleich ein Liebesschloss für seine Frau an. Quelle: Claudia Haiplick
Anzeige
Barth

Der Mittelpunkt von Barth (Kreis Vorpommern-Rügen) ist jetzt markiert. Am Mittwoch wurde das neue Stadtmodell aus Metall vor der Stadtinformation eingeweiht. Vielleicht sei es sogar der Mittelpunkt der Welt, sagte der Barther Henning Heyden, der das Modell entwarf und es der Stadt als Dauerleihgabe zur Verfügung stellt.

Es ist ein Stadtplan zum Anfassen: "Mit einem Blick von oben können sich Touristen besser orientieren“, ist Heyden sich sicher und erhofft sich von den Stadtführern, dass sie das Modell von der Barther Innenstadt in ihren Rundgängen durch die Stadt zukünftig mit einbinden werden.

Anzeige

Rechts und links neben der Modellstadt sind zwei historische Backsteine angebracht, die einst im alten Barther Rathaus auf dem Markt mit verbaut waren. Ein Ring rund um die Stadt, lädt Paare ein, ihre Liebesschlösser anzubringen.



Elisabeth Woldt