Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Charles Aznavour: „Formidable - Das Beste“ auf CD
Nachrichten Kultur Musik Charles Aznavour: „Formidable - Das Beste“ auf CD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 02.06.2014
Anzeige
Berlin

Der Mann ist ein Phänomen: Am 22. Mai feierte Charles Aznavour seinen 90. Geburtstag - auf der Bühne in Berlin.

Und das umjubelte Konzert war kein singuläres Event, sondern Teil einer Konzertreise mit über 30 Terminen. Ruhestand ist nicht drin für den Chansonnier und Entertainer: er gibt Konzerte, arbeitet an seinem neuen Album, an einem Musical, und ein Stück für den Broadway ist auch geplant.

Aznavour hat eine einzigartige Karriere hingelegt, von den 1940er Jahren, als Edith Piaf den Sohn armenischer Einwanderer unter ihre Fittiche nahm; er feierte große Erfolge als Songschreiber für Juliette Greco oder Johnny Hallyday, seine Filmrollen sind legendär, am bekanntesten vielleicht der Part des Barpianisten in Truffauts „Schießen Sie auf den Pianisten“. Aznavour ist längst eine Legende, ein „Entertainer des Jahrhunderts“, wie ihn das „Time Magazin“ einmal nannte.

Geschätzte 1000 Chansons hat er geschrieben, und eine naturgemäß subjektive Auswahl liegt zum Geburtstag als Doppel-CD unter dem Titel „Formidable - Das Beste“ vor. Vierzig Aufnahmen sind hier versammelt, in chronologischer Abfolge von den 1940er Jahre bis heute, darunter findet sich auch Aznavours berührendes, virtuelles Duett „Plus bleu que tes yeux“ mit Edith Piaf, das der Sänger 1997 als Hommage an seine frühe Mentorin eingespielt hat.

Auf der zweiten CD finden sich etliche Chansons, die Aznavour auf deutsch eingespielt hat, und die sind halt Geschmackssache. Den Abschluss bildet eine kurioses Duett mit Herbert Grönemeyer, „Als es mir beschissen ging“. Bochum meets Montmarte.

Artist-Page



dpa